Loungebett XXL

GartenliegeEin Loungebett für den Außenbereich ist ein absolutes Highlight für alle die dieses Produkt benutzen. Ist dieser Artikel noch mit Dach ausgestattet, bietet es Schutz vor Sonne und Regen, somit benutzbar von Frühjahr bis Herbst. Es gibt verschiedene Betten dieser Art was die Form, Größe und den Preis betrifft. Die Angebote diesbezüglich sind riesig und für jeden Geschmack im Sortiment etwas dabei. Die meisten dieser Loungebetten bieten Platz für mehrere Personen, zumeist für zwei die es sich darauf gemütlich machen können.

Was muss beim Kauf beachtet werden?

Wegen der zahlreichen Varianten und Materialien ist es nicht einfach, ein passendes Modell zu finden. Damit man ein Modell findet, welches für den Garten geeignet ist, müssen einige Punkte beachtet werden. Vorab stellt sich die Frage was die bessere Wahl ist, ein kleineres oder größeres Bett? Es kommt in erster Linie darauf an, wie viel Personen das Loungebett benutzen wollen. Umso mehr Personen infrage kommen, desto größer sollte der Artikel sein.

Es sollte jedoch immer auf die Maße geachtet werden, denn ein größeres Bett dieses Typs benötigt dementsprechend mehr Platz im Garten, auf der Terrasse. Zudem besteht ein größeres Modell in der Regel auch aus mehreren Elementen. Diese Elemente bestehen unter anderem aus einem Tisch, welcher bei Nichtgebrauch platzsparend unter der Liegefläche verstaut werden kann.

Extras und Materialien

  • Es gibt mehrere Zubehörteile, welche zugekauft werden können. Zum Beispiel ein Loungebett mit Dach, Tisch und Schränkchen.
  • Diese Schränkchen kann man alternativ auch als Nachtkästchen bezeichnen.
  • Bei neueren Modellen können die Kopfteile, je nach Gebrauch verstellt werden.
  • Betten dieser Art werden meistens aus den Materialien Rattan und Polyrattan hergestellt. Wurde der Artikel aus Polyrattan gefertigt, dann ist auch ein Gebrauch im Außenbereich möglich.

Empfohlene Maße

Stylische GartenmöbelBei der Auswahl sollte nicht nur darauf geachtet werden, dass das Produkt möglichst groß ausfällt, damit es sich darauf viele gemütlich machen können. Bei einem großen Garten stellt ein XXL-Modell kein Problem dar, bei einem kleineren Areal sieht es dagegen nicht mehr so rosig aus. Wenn wenig Platz zur Verfügung steht, sollte ein dementsprechend kleineres Loungebett ausgewählt werden. Wird der Artikel unter zum Beispiel unter einem Dach oder unter einem Baum aufgestellt, muss auch auf die Größe geachtet werden.

Loungebett – Verwendete Materialien

Da sich dieser Artikel doch über mehrere Monate im Freien befindet, sollte das Material Polyrattan bevorzugt werden. Dieser Werkstoff ist langlebig und widerstandsfähig gegen Wind und Wetter. Die Bezüge müssen vor Feuchtigkeit geschützt werden, in der kalten Jahreszeit sollten sie abgenommen werden. Im Winter die Artikel, die im Freien bleiben mit speziellen Überzügen abdecken. Natürlich werden solche Artikel auch in den Materialien Holz, Kunststoff und Metall zum Kauf angeboten.

Wie Rattan und Polyrattan können auch andere Werkstoffe unterschiedliche Farben haben. Wer im Haus ausreichend Platz hat, der sollte sein Loungebett im Winter am besten dort verstauen.

Verschiedene Stile

Hier kommt es auf den Geschmack an, es gibt diese Artikel in runden und eckigen Designs. Wer Exotik in seinem Garten bevorzugt, der bevorzugt wegen seiner Natürlichkeit Rattan. Ansonsten sind diesbezüglich der Fantasie keine Grenzen gesetzt, letztendlich entscheidet der Geschmack.