Loungebett Modelle

Modell
Loungebett mit Dach Gartenliege
Tidyard 3-in-1 Loungebett
Tidyard Doppelliege Loungebett
Maße
200 x 185 x 70/150 cm (L x B x H) (Ausgezogen)

Abmessungen der Sonnenliege: 200 x 121 x (30,5-67,5) cm (B x T x H)


Abmessungen des Sofas: 200 x 121 x 87 cm (B x T x H)

Sonnenliege: 200 x 132 x 71 cm (L x B x H)


Liegefläche: 189 x 132 cm (L x B)
Material
PE-Rattan, pulverbeschichteter Stahl
Poly Rattan + Pulverbeschichteter Stahlrahmen
Poly Rattan

Pulverbeschichteter Stahl

Stoff (100 % Polyester)
Bezug Material
K.A.
K.A
K.A
Wetterfest
Wetterfestes PE-Rattan
K.A.
K.A
UV Beständig
K.A.
K.A.
K.A.
Waschbarer Bezug
K.A.
Ja
K.A.
Zu Amazon
Zu Amazon
Zu Amazon

Was muss beim Kauf beachtet werden?

GartenliegeEin Loungebett für den Garten Außenbereich ist ein absolutes Highlight für alle die dieses Produkt benutzen. Ist dieser Artikel noch mit Dach ausgestattet, bietet es Schutz vor Sonne und Regen, somit benutzbar von Frühjahr bis Herbst. Es gibt verschiedene Betten dieser Art was die Form, Farbe Größe und den Preis betrifft. Die Angebote diesbezüglich sind riesig und für jeden Geschmack im Sortiment etwas dabei. Die meisten dieser Loungebetten bieten Platz für Zwei, die es sich darauf gemütlich machen können und das trifft auch auf die folgenden Modelle zu.

Wegen der zahlreichen Varianten und Materialien, nicht nur bei der Farbe, ist es nicht einfach, ein passendes Modell für den Garten zu finden. Damit man ein Lounge Modell findet, welches für den Garten geeignet ist,müssen einige Punkte beachtet werden. Vorab stellt sich die Frage was die bessere Wahl ist, ein kleineres oder größeres Loungebett? Es kommt in erster Linie darauf an, wie viel Personen das Garten Loungebett benutzen wollen. Umso mehr Personen infrage kommen, desto größer sollte der Loungebett Artikel sein.

Es sollte jedoch immer auf die Maße geachtet werden, denn ein größeres Bett dieses Typs benötigt dementsprechend mehr Platz im Garten oder auf der Terrasse. Zudem besteht ein größeres Lounge Modell in der Regel auch aus mehreren Elementen. Diese Elemente bestehen unter anderem aus einem Tisch, welcher bei Nichtgebrauch platzsparend unter der Liegefläche der Sonnenliege verstaut werden kann.

Extras und Materialien

  • Es gibt mehrere Zubehörteile, welche zugekauft werden können. Zum Beispiel ein Loungebett mit Dach, Tisch und Schränkchen, in verschiedenen Farben, wie Grau, Schwarz, Braun, Anthrazit.
  • Diese Schränkchen kann man alternativ auch als Nachtkästchen bezeichnen.
  • Bei neueren Garten Loungebett Modellen können die Kopfteile, je nach Gebrauch verstellt werden.
  • Garten Lounge Betten dieser Art werden meistens aus den Materialien Rattan und Polyrattan (Poly) hergestellt. Wurde der Artikel aus Polyrattan (Poly) gefertigt, dann ist auch ein Gebrauch im Außenbereich möglich. Polyrattan (Poly) ist demnach wetterfest und die Polyrattan Lounge lässt sich im Vergleich leicht pflegen.

Der passende Ort

Stylische GartenmöbelMit einem Loungebett lässt sich im eigenen Garten luxuriöses Lounge und Hawaii Feeling erleben: Es lädt zu langen gemütlichen Sommerabenden ein, das Glas Roséwein in der Hand, mit den Augen den Nachthimmel im Garten fest im Blick. Für die wahren Outdoor Liebhaber bieten Garten Sonneninsel zudem die romantische Option einfach mal unter freiem Himmel zu übernachten. Doch nicht nur im Garten sieht ein Loungebett fantastisch aus, auch geräumige Balkone und Dachterrassen sind denkbar. Ebenfalls lassen sich loftige Innenräume durch ein Loungebett leicht in eine exklusive Lounge verwandeln. Wichtig bei der Entscheidung für ein Loungebett ist vor allem der Platz:

Dieses Loungebett Möbelstück braucht Raum, sonst wird das Lounge Feeling durch zu wenig Freiraum im Keim erstickt. Ein passender Ort sollte also nicht all zu klein sein. Gleichzeitig muss es ein Ort sein, an dem Sie gerne verweilen möchten. Wenn Sie bereits einen Ort im Kopf haben, stellen Sie sich folgende Fragen:

Fühlen Sie sich an diesem Ort wohl? Haben Sie etwas schönes im Blickfeld? Legen Sie wert darauf ob der Ort leicht einsehbar ist? Wie verläuft hier die Sonne und möchten Sie tagsüber auf der Lounge lieber in der Sonne oder im Schatten liegen? Nachdem Sie für sich diese Fragen beantwortet haben, haben Sie hoffentlich den perfekten Ort für Ihr neues Loungebett mit Sonnenliege gefunden.

Die Farbe

Nachdem Sie Ort und die Elemente für Ihr Loungebett ausgemacht haben, liegt nun die Entscheidung der Farbe der Lounge an. Natürliche Rattanmöbel werden in der Regel in ihrer originalen Farbe Braun belassen, während sich Polyrattanmöbel auch in bunten Farben oder schwarz zu finden sind. Besonders beliebt sind dezente Farbtöne wie grau, braun, beige oder weiß. Auch bei der Loungebett Farbauswahl ist die Umgebung mit zu bedenken: So wirken dunklere Farben wuchtiger als hellere. Sehr helle Töne verschmutzen jedoch schneller oder werden grau, wenngleich ein Loungebett in Grau oder Anthrazit als Standard Farbe sehr schön ist.

Eine schöne Farbe für ein Loungebett als Gartensofa ist ein natürliches Braun, während es auf einer städtischen Dachterrasse in dezentem Grau oder luftigem Weiß dafür umso urbaner wirkt. Oft werden Sonneninsel direkt im Set mit Kissen und Hocker angeboten. Dies hat den Vorteil, dass die Loungebett Stoffe von Matratze und Kissen als Set aufeinander abgestimmt sind. Einen Tisch neben dem (Polyrattan) Outdoor Loungebett können Sie wunderbar zum Beistelltisch umfunktionieren oder darauf die Beine ausstrecken und die Lounge (Sonneninsel) noch mehr genießen. Zudem sind einige Loungebett Matratzen- und Kissenbezüge wasserabweisend, sodass Sie Ihr Loungebett auch bei Wind und Wetter draußen stehen lassen können und ein weiteres Bett haben.

Der Preis

Letztlich entscheidet nicht nur Ihr Loungebett Geschmack, sondern auch der Preis über den Kauf eines neuen Loungebettes. Der Loungebett Preis hierfür geht bei verschiedenen Herstellern weit auseinander: Während günstigere Anbieter bereits für einen Preis von etwa 300 Euro ihre Outdoor Lounge Möbel anbieten, lassen sich auch sehr exklusive Modelle für über 1000 Euro finden. Beim Blick auf den Loungebett Preis sollte stets darauf geachtet werden, was im Bett Set alles beinhaltet ist. Sonst ist die Enttäuschung am Ende natürlich groß, wenn die Bett Lounge gar kein Sonnendach hat.

Ein entscheidender Faktor bei der Frage nach dem Preis ist zudem die erwartete Nutzung des neuen Möbelstücks: Würde ein klassisches Gartensofa zum Sitzen im Grunde genommen auch reichen, oder wird wirklich ein Loungebett für intensives darauf liegen, schlafen und entspannen gewünscht, das den Outdoor Bereich zum zweiten Wohn- oder sogar Schlafzimmer mit Lounge Bett upgradet?

Pflegehinweise

Wenn Sie nun Ihre Suche nach einem Garten Outdoor Loungebett etwas eingrenzen konnten, sollten Sie vor dem Kauf noch auf die Pflegehinweise des neuen Möbelstückes achten. Erfragen Sie beim Hersteller, ob die im Set enthaltenen Bezüge der Matratze und der Kissen abnehmbar und waschbar sind, oder ob eine chemische Reinigung notwendig ist. Denken Sie an diesen Punkt, wenn Sie sich für eine Loungebett Farbe entscheiden. Eine helle Loungebett Farbe ist schwerer zu pflegen als ein Loungebett in der Farbe Schwarz. Prüfen Sie am besten auch Erfahrungsberichte anderer Kunden: Werden die Stoffe mit der Zeit möglicherweise Grau oder verblasst die Farbe? Ist Aluminium gut? Die Pflege des Geflechts ist zudem abhängig von der gewählten Materialart. Natürliches Rattan sollte unbedingt regelmäßig mit Sprühwachs behandelt werden, um weiterhin wetterbeständig zu bleiben. Künstliches Polyrattan (Poly) lässt sich dagegen einfach mit einer Bürste oder einem Schwamm säubern. Daher kann künstliches Rattan eher geeignet sein, wenn man wenig Zeit hat, sich um Rattan zu kümmern.

Empfohlene Maße

Bei der Auswahl sollte nicht nur darauf geachtet werden, dass das Sonnenliege Produkt möglichst groß ausfällt, damit es sich darauf viele gemütlich machen können. Bei einem großen Garten stellt ein XXL-Modell kein Problem dar, bei einem kleineren Areal sieht es dagegen nicht mehr so rosig aus. Wenn wenig Platz zur Verfügung steht, sollte ein dementsprechend kleineres Loungebett ausgewählt werden. Wird der Artikel unter zum Beispiel unter einem Dach oder unter einem Baum aufgestellt, muss auch auf die Größe geachtet werden.

Loungebett – Verwendete Materialien

Da sich dieser Artikel doch über mehrere Monate im Freien befindet, sollte das Polyrattan bevorzugt werden. Dieser Werkstoff ist langlebig und widerstandsfähig gegen Wind und Wetter. Die Bezüge müssen vor Feuchtigkeit geschützt werden, in der kalten Jahreszeit sollten sie abgenommen werden. Im Winter die Artikel, die im Freien bleiben mit speziellen Überzügen abdecken. Natürlich werden solche Artikel auch in den Materialien Holz, Kunststoff und Metall zum Kauf angeboten.

Wie Rattan und Polyrattan können auch andere Werkstoffe unterschiedliche Farben haben. Wer im Haus ausreichend Platz hat, der sollte sein Loungebett im Winter am besten dort verstauen.

Verschiedene Stile

Hier kommt es auf den Geschmack an, es gibt diese Artikel in runden und eckigen Designs. Wer Exotik in seinem Garten bevorzugt, der bevorzugt wegen seiner Natürlichkeit Rattan. Ansonsten sind diesbezüglich der Fantasie keine Grenzen gesetzt, letztendlich entscheidet der Geschmack. Weitere Informationen finden Sie auf der Startseite.